Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


doku:miredo

miredo

Beschreibung: miredo ist ein IPv6 Teredo-Client für Rechner die hinter einem NAT-Router in den Genuss von IPv6 kommen wollen.

:!: 08.06.2011 ist der WORLD IPV6 DAY :!:

Das Teredoprotokoll definiert eine Methode für den Zugriff auf das IPv6-Netzwerk hinter einem NAT-Gerät. Es besteht darin, dass die IPv6-Pakete mit UDP über IPv4 gekapselt werden. Dies geschieht mit Hilfe sogenannter Teredoserver.

Miredo installieren

sudo apt-get install miredo 

Miredo testen

Im Browser https://ipv6.lugbruchsal.de aufrufen.
Jetzt müsste deine IPv6 Adresse unten angezeigt werden.

Miredo in Zukunft nur handich starten

Hier wird miredo für den Autostart ausgeschlossen. (Muss nur einmal aufgerufen werden)

sudo update-rc.d -f miredo remove 

Soll miredo nach dem Neustart des Rechners gestartet werden muss nur noch

sudo /etc/init.d/miredo start 

aufgerufen werden.

/etc/gai.conf anpassen

Da beim Teredo-Protokoll spezielle IPv6 Adressen vergeben werden (2001:0000:/32) und diese vom Stack her nicht wie bei „normalen“ IPv6-Adressen vor den IPv4-Adressen verwendet werden, wird bei einem Zugriff auf eine z.B. Webseite nicht automatisch die IPv6-Teredo-Adresse verwendet, sondern die IPv4-Adresse. (Voraussetzung, dass für den Hostnamen auch ein „DNS A-Record“ und ein „DNS AAAA-Record“ zurückgeliefert wird.

Dieses Verhalten kann man mit der /etc/gai.conf Datei steuern.

Folgende Einträge

label  ::1/128       0
label  ::/0          1
label  2002::/16     2
label ::/96          3
label ::ffff:0:0/96  4
precendence  ::1/128       50
precendence  ::/0          40
precendence  2002::/16     30
precendence ::/96          20
precendence ::ffff:0:0/96  10

in die /etc/gai.conf unten einfügen und Rechner rebooten.
Nach dem restart von miredo sollte ein Zugriff auf https://www.lug-bruchsal.de nun auch deine IPv6-Adresse unten angezeigt werden.

Weitere Infos:

doku/miredo.txt · Zuletzt geändert: 2011/06/04 17:15 von smicha

Seiten-Werkzeuge

Deine IP ist 35.175.182.106